Schulranzenaktion

Der erste Schulranzen ist etwas Besonderes - steht er zu Hause bereit, dann ist es klar: Die Vorfreude auf die Schule steigert sich und die Einschulung steht bald bevor!

 

Doch nicht für alle Familien ist es möglich, in ein Geschäft zu gehen und eine Schultasche nach Funktionalität, Optik und Geschmack auszuwählen. So stellt dieser Kauf für viele Familien eine finanzielle Herausforderung dar.
Um in dieser Situation zu unterstützen, gibt es die Schulranzenaktion, eine Gemeinschaftsaktion von Kinderschutzbund,  Caritas, Diakonie und Kreissozialamt

 

Familien mit Bezug von Arbeitslosengeld II und Familien auf der Flucht, deren Kinder in die erste Klasse kommen, werden angeschrieben und erhalten die Möglichkeit, einen kostenlosen, neuen Schulranzen für ihr Kind zu erhalten. Die Kinder freuen sich immer sehr und auch ihre Entscheidung, welcher Schulranzen es sein soll, ist schnell getroffen. Mit einem neuen Ranzen auf dem Rücken und strahlendem Gesicht voller Vorfreude und Stolz verlassen sie den Kinderschutzbund.
Wir freuen uns, mit dieser Aktion seit vielen Jahren Kindern gleiche Startbedingungen in der Schule und somit die Chance auf Teilhabe zu ermöglichen. 

 

 

 

Anlaufstelle

Möhringer Straße 8
78532 Tuttlingen

Tel. 07461-14115
Fax 07461-770403

dksb(at)dksb-tut.de